ARBEITSGEMEINSCHAFT FÜR SYSTEMISCHE SUPERVISION UND COACHING OG

Ausbildung in systemischer Supervision und Coaching

Ausbildung in systemischer Supervision und Coaching
Lehrgangsteilnehmer
Linz | Österreich

Start des nächsten Lehrgangs: Juni 2020

Kursort

Raum Linz.

Referent*innen

Hier geht's zur Übersicht.

Kosten

Lehrgang EUR 8.200,- + Einführungsseminar EUR 400,- / Abschlussverfahren EUR 250,- (Ratenzahlung für den Lehrgang, alle Kosten + 20%  Mwst.)

Anmeldung

Der nächste Infoabend findet am 24. März 2020 um 19:00h statt ...

 

Zielgruppe

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie ...

  • über eine abgeschlossene Berufsausbildung und ausreichend Berufserfahrung verfügen - im Heilberuf, in einem pädagogischen Beruf, in einem psychosozialen Beruf oder in einem wirtschaftlichen Beruf

  • Das Mindesalter von 27 Jahren haben

  • über ausreichendes Ausmaß an Selbsterfahrung und Supervision / Coaching verfügen

  • über persönliche Eignung und Motivation verfügen

Ziele des Lehrgangs

Unser erfahrenes Team an Referent*innen vermittelt:

fundiertes theoretisches Wissen über Supervision und Coaching

Grundlagen des systemischen Denkmodells

beraterisches Know-how aus unterschiedlichen therapeutischen Ansätzen

diagnostische Modelle zum Beschreiben und Verstehen von Supervisions-Situationen

Repertoire an Strategien für kreative Lösungsprozesse mit: Einzelpersonen, Teams, Gruppen, Subsystemen von Organisationen

besonderes Augenmerk auf die systemische Dynamik in Organisationen (Sozial-Profit-Organisationen, Wirtschafts- unternehmen, etc.) und Institutionen

Aufgaben und Rollen von SupervisorIn und Coach, Möglichkeiten und Grenzen

ethische Dimensionen

Rahmendaten

Dauer: ca. 2,5 Jahre

Seminare

5 Blockseminare á 3 Tage
13 Blockseminare á 2 Tage
maximale Gruppengröße:
25 TeilnehmerInnen

Zwischen den Seminaren

6 Theorieabende
7 Transfer- und Supervisionsgruppen
Peergroups
praktische Supervisions-Arbeit u. Lehrsupervision

Abschluss

für den Abschluss des Lehrgangs ist die Teilnahme an allen Lehrgangsteilen erforderlich

Abschlussarbeit und Abschlusskolloquium

Diplom

Anschliessend erhält der/die Teilnehmer/in ein KALEIDOS-Diplom.
Dieses ermöglicht die ÖVS-Anerkennung als SupervisorIn und
die Aufnahme in den ÖVS-SupervisorInnenliste


ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel der Oö. Erwachsenenbildungseinrichtungen.
Mit dem Erwachsenenbildungsqualitätssiegel wird bestätigt, dass die Einrichtung die Qualitätskriterien des Erwachsenenbildungsforum Oö erfüllt. (Förderungen möglich)

© 2019 KALEIDOS OG